Menü

Die schwarze Trüffel von Périgord: unsere Leidenschaft

Auf einem Hügel gelegen, dominiert die Dordogne, im kleinen Dorf Coux und Bigaroque in Périgord Noir an einem geheimen Ort, Die Trüffel der Burg ist ein Sébillon bestehend aus mehr als 500 Eichen-Trüffel, die seine schönsten schwarzen Diamanten anbietet: Die schwarze Trüffel von Périgord (Knolle Melanosporum).

Es ist mit Leidenschaft, die mit meinem Hund Largo, ich Reise jeden Tag die Reihen der Sébillon, so dass in der schönen Jahreszeit im Winter können wir entdecken, was die Natur bietet mehr wunderbare für unseren Gaumen und unseren Geschmack Knospen.

Tatsächlich ist die trufficulture ein Werk von langer Atem, es ist eine Frage der Zusammenführung des ganzen Jahres die Voraussetzungen für die blühende dieser kostbaren Pilz Untergrund, die die Trüffel ist.
Von der Größe der Bäume bis zum idealen Wasser und die Zubereitung der Böden, ihre Haltbarkeit im Sommer durch Strategeme, die sich ständig vorstellen müssen, die Verwendung unserer Tiere mit Hörner für die natürliche Pflege, bis die Ernte Handwerkliche Trüffel, gibt es tausend Gelegenheiten von "trufficultiver".

Aber das ganze Vergnügen gibt es, jeden Augenblick bis zum Zeitpunkt der ersten schwarzen Trüffel der Jahreszeit ist bereit, gekostet zu werden: ein Trüffel Butter auf einer Scheibe von toasted Brot, ein Rätsel Omelett, wo auch einfach Pasta mit einer Sauce Zu den Trüffel, dass Miriam das Geheimnis hat.

Wir bieten Ihnen, dieses Vergnügen mit uns zu teilen!
Sie können Kontaktieren Sie uns Um uns die Trüffel der Burg zu bestellen, werden wir Sie abholen speziell für Sie und versenden Sie es ohne Zeit unter Vakuum an die Adresse Ihrer Wahl, so dass Sie in vollem Umfang genießen können alle Aromen der frischen Trüffel und Sie fühlen sich in Ihrem Turn a Wenig in Périgord.

Einige Tipps zum Starten des Trufficulture

Die Wahl der richtigen Baum Trüffel
In den meisten Trüffel sind die Bäume grün Eichen, aber Sie sind nicht die einzigen, die Ihr Root-System mit dem Myzel (Mykorrhiza = Symbiose zwischen Myzel und Wurzel) sehen können. In der Tat, andere Arten wie Hasel, Linden, pubertierenden Eiche, englische Eiche und sogar einige der Pinien sind wahrscheinlich Gastgeber dieser berühmten Pilz.

Finde seine Pflanze in der Trüffel
Um Mykorrhiza Betriebe zu erhalten, wird es notwendig sein, zu adressieren Spezialisierte Baumschule Zertifiziert durch zugelassene Organisationen wie Die INRA (hohes Mykorrhiza-Niveau mit einer Qualität der Mykorrhiza ohne Verunreinigungen oder ohne Konkurrenten, entgegen der sehr guten Entwicklung der Trüffel). Diese Pflanzen werden durch Seeding Sporen gewonnen und die Ergebnisse des Erfolgs dieser Operation werden vor der Kommerzialisierung verifiziert. Sie können sich nicht leisten, eine schlechte Qualität Pflanze zu kaufen, um es 5 bis 10 Jahre später zu realisieren.

Pflanzen der Trüffel
Die Knolle wird sich nur entwickeln, wenn das Klima und der Boden angepaßt werden: das ist das, was den Boden bildet. Für das Klima, werden Sie nicht in der Lage, etwas zu ändern. Die trufficulture erfordert einen Kalk-Boden, wenn Ihr Boden ist lehmigen, wird es notwendig sein, um sicherzustellen, dass ein großer Teil von Kalkstein auf einem breiten Gebiet, bevor Sie Ihren Strauch zu integrieren.
Für die folgenden Arbeiten jeder trufficulteur nach seinen eigenen Rezepten, die er geheim hält: Beschneiden des Baumes, bewässern, Unterhalt der Wiese, Entfernung und Vermischung der Essenzen, spricht man sogar (nicht zu stark) der Trüffel-Traps.
Ein erster Hinweis auf Ihren Erfolg wird die Abwesenheit unter der Vegetation Baum: kein Gras, das heißt Burn.
Es liegt an Ihnen, ihre eigenen Methoden zu spielen und zu erleben und Sie besonders glücklich zu machen!

Trüffel

Schwarze Trüffel von Périgord

Adam

Cavage Trüffel mit Largo

Küche

Canned Trüffel

Besuchen Sie die truffière

Cavage von Trüffeln mit Largo